Kostenlose Beratung unter 07763 / 9277640
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
von bis
1 von 6
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
333 Rosègold-Weißgold Trauringe
333 Rosègold-Weißgold Trauringe
Trauring Paar in 333 Roségold - Weißgold Legierung 333 Roségold / 333 Weißgold ( Alternative Legierungen 585 oder 750 sind auch möglich ) Oberfläche Glanz Ringbreite 4 mm Ringstärke Damenring 1 Diamant, Brillantschliff Steingewicht 0.030...
768,00 € *
585 Rosègold-Weißgold Trauringe
585 Rosègold-Weißgold Trauringe
Trauring Paar in 585 Roségold - Weißgold Legierung 585 Roségold / 585 Weißgold ( Alternative Legierungen 333 oder 750 sind auch möglich ) Oberfläche Glanz Ringbreite 5 mm Ringstärke Damenring 1 Diamant, Brillantschliff Steingewicht 0.020...
1.438,00 € *
Rosègold-Weißgold Trauringe
Rosègold-Weißgold Trauringe
Trauring Paar in 585 Roségold - Weißgold Legierung 585 Roségold / 585 Weißgold mit 14% Palladium ( Alternative Legierungen 333 oder auch 750 sind möglich ) Oberfläche Glanz Ringbreite 5 mm Ringstärke Damenring 1 Diamant, Brillantschliff...
1.508,00 € *
333 Rosègold-Weißgold Trauringe
333 Rosègold-Weißgold Trauringe
Trauring Paar in 333 Roségold - Weißgold Legierung 333 Roségold / 333 Weißgold mit 14% Palladium ( Alternative Legierungen 585 oder 750 sind möglich ) Oberfläche Glanz Ringbreite 5 mm Ringstärke Damenring 5 Diamanten, Brillantschliff...
1.138,00 € *
585 Rosègold-Weißgold Trauringe
585 Rosègold-Weißgold Trauringe
Trauring Paar in 585 Roségold - Weißgold Legierung 585 Roségold / 585 Weißgold ( Alternative Legierungen 333 oder 750 sind auch möglich ) Oberfläche Glanz Ringbreite 5 mm Ringstärke Damenring 5 Diamanten, Brillantschliff Steingewicht...
1.968,00 € *
333 Rosègold-Weißgold Trauringe
333 Rosègold-Weißgold Trauringe
Trauring Paar in 333 Roségold - Weißgold Legierung 333 Roségold / 333 Weißgold ( Alternative Legierungen 585 oder 750 sind auch möglich ) Oberfläche Glanz Ringbreite 5 mm Ringstärke Damenring 5 Diamanten, Brillantschliff Steingewicht...
1.268,00 € *
750/° Rosé und Weißgold
750 Rosègold-Weißgold Trauringe
Trauring Paar in 750 Roségold - Weißgold Legierung 750 Roségold / 750 Weißgold ( Alternative Legierungen 333 oder auch 585 sind möglich ) Oberfläche Glanz Ringbreite 3,5 mm Ringstärke Damenring 1 Diamant, Brillantschliff Steingewicht...
2.168,00 € *
Rosègold-Weißgold Trauringe
Rosègold-Weißgold Trauringe
Trauring Paar in 585 Roségold - Weißgold Legierung 585 Roségold / 585 Weißgold ( Alternative Legierungen 333 oder auch 750 sind möglich, auch mit Palladium ) Oberfläche Glanz Ringbreite 6 mm Ringstärke Damenring 7 Diamanten,...
2.418,00 € *
Palladium & Roségold 585
Palladium & Roségold Trauringe
Trauring Paar in Palladium 500/° und Roségold 585/° Legierung 585 Roségold und Palladium 500 ( Alternative Legierungen 333 oder auch 750 sind möglich ) Oberfläche Glanz Ringbreite 6 mm Ringstärke Damenring 3 Diamant, Brillantschliff...
1.538,00 € *
Gelbgold-Weißgold 750
Gelbgold-Weißgold Trauringe
Trauring Paar in 750 Gelbgold-Weißgold Legierung 585 Gelbgold-Weißgold ( Alternative Legierungen 333 oder auch 750 sind möglich ) Oberfläche Glanz Ringbreite 4 mm Ringstärke Damenring 1 Diamant, Brillantschliff Steingewicht 0.020 Karat...
1.958,00 € *
Gelbgold-Weißgold
Gelbgold-Weißgold Trauringe
Trauring Paar in 585 Gelbgold-Weißgold mit 14% Palladium Legierung 585 Gelbgold-Weißgold ( Alternative Legierungen 333 oder auch 750 sind möglich ) Oberfläche Glanz Ringbreite 5 mm Ringstärke Damenring 1 Diamant, Brillantschliff...
1.558,00 € *
Rosègold-Weißgold Trauringe
750 Rosègold-Weißgold Trauringe
Trauring Paar in 750 Roségold & Weißgold Legierung 750 Roségold / Weißgold ( Alternative Legierungen 585 oder auch 333 sind möglich ) Oberfläche Glanz Ringbreite 4 mm Ringstärke Damenring 3 Diamant, Brillantschliff Steingewicht 0.030...
1.898,00 € *
1 von 6

Trauringe

Wir haben viele unterschiedliche Ring- Modelle auf Lager, direkt im Ladengeschäft Laufenburg.

gerne zeigen wir Ihnen die Ringe und suchen mit Ihnen zusammen das beste Paar aus.

Zum Beispiel von Rauschmayer aus der Goldstadt Pforzheim, seit vielen Jahren spezialisiert auf Trauringe, und ein sehr guter Partner in Sachen Trauringe. Schauen Sie selbst im Konfigurator nach, und suchen Sie Ihr Lieblings Modell aus. Sie können es ganz nach Ihrem Wunsch ändern, mithilfe des online Designers.

Rauschmayer  Konfigurator

Trauringe3x

Sie können Ihre Ringe auch von zu Hause aus aussuchen und konfigurieren, genau so wie Sie es gerne haben möchten.
Drucken Sie einfach den gewünschten Ring aus, notieren Sie die Artikelnummer, und bringen den Ausdruck bei uns vorbei.
Wir ermitteln dann Ihre genauen Ringgrößen, ergänzen die noch fehlenden Gravuren und Sonderwünsche.
Wir geben den Auftrag schließlich direkt zur Werkstatt um die Ringe anzufertigen, genau wie wir es zusammen besprechen.
Abholen können Sie die Ringe bei uns im Ladengeschäft, in Laufenburg,  wenn es eilt geht es auch schon in ein paar Tagen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und beraten Sie gerne rund um das Thema Trauringe.

In unserer Goldschmiede können wir selbstverständlich auch Ihre eigenen Ideen verwirklichen, und auch Ihre eigenen Edelsteine verarbeiten, sei es in Silber, Gold, Platin oder Palladium.

Bringen Sie einfach Ihre Edelsteine und Diamanten mit, wir werden dann zusammen besprechen wie und was wir daraus anfertigen können.

 

- Hier sehen Sie einige weitere Beispiele von Ringen aus unserem Angebot

  Carbon-banner

 

Ohne Trauringe keine Trauung

Kein Brautpaar gibt sich das Ja-Wort, sei es in der Kirche oder im Standesamt, ohne die Trauringe zu tauschen. Eheringe gehören seit jeher zur Tradition der Hochzeit dazu. Sie dienen als Symbol für die Zusammengehörigkeit und Treue, die niemals enden wird. Alternativen zu Trauringen gibt es wenige. Nur ganz wenige Paare entscheiden sich dafür, die Hochzeitsringe z.B. an einer Kette um den Hals zu tragen. Anders als vor 30 Jahren sind Trauringe heutzutage unterschiedlich. Vorbei ist es mit dem einfachen Klassiker als Gelbgold, der schlicht am Ringfinger der rechten Hand getragen wird. Viele verschiedene Möglichkeiten eröffnen Brautpaaren ganz neue Perspektiven und Wahlmöglichkeiten. Da macht das Aussuchen richtig Spaß.

Edelmetalle für Trauringe

Trauringe müssen schon lange nicht mehr ausschließlich aus Gelbgold sein. Diese Goldlegierung war sogar lange Zeit fast gänzlich aus der Mode gekommen und wurde nur noch ganz selten gekauft. Silbrige Edelmetalle lagen im Trend mittlerweile sieht man allerdings wieder mehr und mehr Ringe aus Gelbgold. Der neue Klassiker heißt allerdings Weißgold. Die Legierung aus reinem Gold und Silber vereint den schönen Glanz des Silbers und die Hochwertigkeit einer guten Goldlegierung. Auch Rotgold ist im Kommen und wird sehr gerne bei zweifarbigen Eheringen eingesetzt, die derzeit stark nachgefragt werden. Grund dafür ist zum Einen die schöne Symbolik. Aus zwei unterschiedlichen Goldlegierungen wird ein wunderschöner Ring, ein endloses Ganzes. Zum Anderen haben zweifarbigen Ringe den Vorteil, dass man wunderschöne Designs damit gestalten kann. Viele Brautpaar möchten sich abheben und ganz einzigartige Eheringe haben. Je mehr Materialien zur Verfügung stehen, desto mehr kann ein guter Goldschmied damit machen. Neben den drei gängigen Goldlegierungen gelten Palladium und Platin als hochwertige Alternativen. Die Edelmetalle sind wertvoll und haben einen wunderschönen weißlich-silbrigen Glanz, der gut ankommt. Damit passen Sie gut zu jedem anderen Schmuckstück. Hochzeitsringe, die aus Platin oder Palladium gemacht wurden, sind oftmals im Design eher schlicht gehalten.

Trauringe mit Brillanten

Derzeit ist es zum Standard geworden, dass in den Damenring eines Eheringpaars ein oder gar mehrere Brillanten eingefasst werden. Die Edelsteine werten den Ring zusätzlich auf. Zudem freut sich jede Braut über wunderschön funkelnde Diamanten. Wie die Brillanten eingefasst werden, ist Geschmackssache. Beliebt sind eingeriebene Steine, die sich wie ein Sternenhimmel über den Ring legen. Das wirkt sehr romantisch und dezent zugleich. Gleichzeitig hat man die Möglichkeit immer mal wieder zusätzliche Brillanten dazuzukaufen. Als moderne Fassung für einen Ehering wird die Spangenfassung gesehen, bei der der Edelstein zwischen den Ring geklemmt wird. Weniger häufig sieht man bei Hochzeitsringen Krappenfassungen oder Pavéfassungen. Diese sind eher den Verlobungsringen vorbehalten.

Trauringe sind immer ein Paar

In Herrenringe sind keine Brillanten eingesetzt. Das heißt, Herrenring und Damenring unterscheiden sich im Aussehen etwas. Dennoch erkennt man bei Trauringen sofort, dass es sich um ein Ringpaar handelt. Die Ringe für Braut und Bräutigam gehören zusammen und das soll man auf den ersten Blick sehen. Das Grunddesign ist gleich. Auch andere Verzierungen sind bei beiden Eheringen identisch. Es variiert lediglich die Größe, manchmal auch die Breite des Rings und die eingefassten Edelsteine im Damenring.

Verzierungen von Trauringen

Bei Trauringen gibt es einige Möglichkeiten, wie die Ringe verziert werden können. Hier eine Übersicht:

Trauringe mit Glanzfugen oder Mattfugen

Fugen dienen dazu, Ringen Dynamik zu geben. Bei zweifarbigen Trauringen können Glanzfugen oder mattierte Fugen die unterschiedlichen Farbtöne noch mehr hervorheben. Auch werden Brillanten gerne in mattierte Fugen gesetzt, um das natürliche Funkeln noch deutlicher hervorzuheben.

Mattierte Trauringe

Es gibt unterschiedliche Arten, wie ein Ring mattiert werden kann. Die klassische Mattierung bewirkt lediglich, dass das Schmuckstück nicht mehr glänzt. Das wirkt modern und ist besonders bei den Herren beliebt, da die Ringe so vermeintlich weniger auffallen. Das muss aber nicht der Fall sein. Geschmückt werden matte Hochzeitsringe gerne mit dezenten Glanzfugen, die etwas Schwung in das Design bringen. Etwas Besonderes ist die „Eismattierung“. Hier wird der Trauring quasi verkratzt, so dass die Oberfläche optisch vereist erscheint. Das wirkt besonders modern und ist auf jeden Fall ein Hingucker. Besonders schick wirken eismattierte Ringe, die aus Weißgold oder Rotgold sind. Hier wird auf den ersten Blick klar, dass das Brautpaar sich etwas Besonderes ausgesucht hat.

Trauringe auf Hochglanz poliert

Glänzende Schmuckstücke sind beliebt wie eh und je. Manchen Paaren, besonders den Bräuten, kann es gar nicht genug funkeln. Ein glänzender Ring mit einem funkelnden Brillanten hat schon etwas Einzigartiges. Das wirkt einfach wertvoll und klassisch zugleich. Um hier etwas Schwung reinzubringen werden gerne zwei Goldlegierungen verwendet oder Mattfugen eingefügt. So kommen die glänzenden Flächen noch mehr zur Geltung. Auch ist es sehr schick, Hochglanz und Mattierung in einem Ehering zu vereinen. Das geht nicht nur bei mehrfarbigen Hochzeitsringen. Auch einfarbige Ringe wirken durch dieses Wechselspiel dynamisch.

Die Pflege von Trauringen

Trauringe werden jeden Tag getragen. Die meisten Menschen legen den Ehering auch in der Nacht nicht ab. Da ist es klar, dass sich mit der Zeit allerhand Schmutzpartikel ansammeln. Ab und an kann der Ring mit etwas lauwarmen Wasser abgewaschen werden. Alle Paar Jahre lohnt sich auch eine professionelle Reinigung. Juweliere verfügen über Ultraschallgeräte, die die Trauringe wieder zu 100% sauber machen und von oxidierten Flächen befreien. Gleichzeitig werden die Eheringe dann erneut poliert bzw. mattiert.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und beraten Sie gerne rund um das Thema Trauringe.

 

 

Wir haben viele unterschiedliche Ring- Modelle auf Lager , direkt im Ladengeschäft Laufenburg. gerne zeigen wir Ihnen die Ringe und suchen mit Ihnen zusammen das beste Paar aus. Zum... mehr erfahren »
Fenster schließen
Trauringe

Wir haben viele unterschiedliche Ring- Modelle auf Lager, direkt im Ladengeschäft Laufenburg.

gerne zeigen wir Ihnen die Ringe und suchen mit Ihnen zusammen das beste Paar aus.

Zum Beispiel von Rauschmayer aus der Goldstadt Pforzheim, seit vielen Jahren spezialisiert auf Trauringe, und ein sehr guter Partner in Sachen Trauringe. Schauen Sie selbst im Konfigurator nach, und suchen Sie Ihr Lieblings Modell aus. Sie können es ganz nach Ihrem Wunsch ändern, mithilfe des online Designers.

Rauschmayer  Konfigurator

Trauringe3x

Sie können Ihre Ringe auch von zu Hause aus aussuchen und konfigurieren, genau so wie Sie es gerne haben möchten.
Drucken Sie einfach den gewünschten Ring aus, notieren Sie die Artikelnummer, und bringen den Ausdruck bei uns vorbei.
Wir ermitteln dann Ihre genauen Ringgrößen, ergänzen die noch fehlenden Gravuren und Sonderwünsche.
Wir geben den Auftrag schließlich direkt zur Werkstatt um die Ringe anzufertigen, genau wie wir es zusammen besprechen.
Abholen können Sie die Ringe bei uns im Ladengeschäft, in Laufenburg,  wenn es eilt geht es auch schon in ein paar Tagen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und beraten Sie gerne rund um das Thema Trauringe.

In unserer Goldschmiede können wir selbstverständlich auch Ihre eigenen Ideen verwirklichen, und auch Ihre eigenen Edelsteine verarbeiten, sei es in Silber, Gold, Platin oder Palladium.

Bringen Sie einfach Ihre Edelsteine und Diamanten mit, wir werden dann zusammen besprechen wie und was wir daraus anfertigen können.

 

- Hier sehen Sie einige weitere Beispiele von Ringen aus unserem Angebot

  Carbon-banner

 

Ohne Trauringe keine Trauung

Kein Brautpaar gibt sich das Ja-Wort, sei es in der Kirche oder im Standesamt, ohne die Trauringe zu tauschen. Eheringe gehören seit jeher zur Tradition der Hochzeit dazu. Sie dienen als Symbol für die Zusammengehörigkeit und Treue, die niemals enden wird. Alternativen zu Trauringen gibt es wenige. Nur ganz wenige Paare entscheiden sich dafür, die Hochzeitsringe z.B. an einer Kette um den Hals zu tragen. Anders als vor 30 Jahren sind Trauringe heutzutage unterschiedlich. Vorbei ist es mit dem einfachen Klassiker als Gelbgold, der schlicht am Ringfinger der rechten Hand getragen wird. Viele verschiedene Möglichkeiten eröffnen Brautpaaren ganz neue Perspektiven und Wahlmöglichkeiten. Da macht das Aussuchen richtig Spaß.

Edelmetalle für Trauringe

Trauringe müssen schon lange nicht mehr ausschließlich aus Gelbgold sein. Diese Goldlegierung war sogar lange Zeit fast gänzlich aus der Mode gekommen und wurde nur noch ganz selten gekauft. Silbrige Edelmetalle lagen im Trend mittlerweile sieht man allerdings wieder mehr und mehr Ringe aus Gelbgold. Der neue Klassiker heißt allerdings Weißgold. Die Legierung aus reinem Gold und Silber vereint den schönen Glanz des Silbers und die Hochwertigkeit einer guten Goldlegierung. Auch Rotgold ist im Kommen und wird sehr gerne bei zweifarbigen Eheringen eingesetzt, die derzeit stark nachgefragt werden. Grund dafür ist zum Einen die schöne Symbolik. Aus zwei unterschiedlichen Goldlegierungen wird ein wunderschöner Ring, ein endloses Ganzes. Zum Anderen haben zweifarbigen Ringe den Vorteil, dass man wunderschöne Designs damit gestalten kann. Viele Brautpaar möchten sich abheben und ganz einzigartige Eheringe haben. Je mehr Materialien zur Verfügung stehen, desto mehr kann ein guter Goldschmied damit machen. Neben den drei gängigen Goldlegierungen gelten Palladium und Platin als hochwertige Alternativen. Die Edelmetalle sind wertvoll und haben einen wunderschönen weißlich-silbrigen Glanz, der gut ankommt. Damit passen Sie gut zu jedem anderen Schmuckstück. Hochzeitsringe, die aus Platin oder Palladium gemacht wurden, sind oftmals im Design eher schlicht gehalten.

Trauringe mit Brillanten

Derzeit ist es zum Standard geworden, dass in den Damenring eines Eheringpaars ein oder gar mehrere Brillanten eingefasst werden. Die Edelsteine werten den Ring zusätzlich auf. Zudem freut sich jede Braut über wunderschön funkelnde Diamanten. Wie die Brillanten eingefasst werden, ist Geschmackssache. Beliebt sind eingeriebene Steine, die sich wie ein Sternenhimmel über den Ring legen. Das wirkt sehr romantisch und dezent zugleich. Gleichzeitig hat man die Möglichkeit immer mal wieder zusätzliche Brillanten dazuzukaufen. Als moderne Fassung für einen Ehering wird die Spangenfassung gesehen, bei der der Edelstein zwischen den Ring geklemmt wird. Weniger häufig sieht man bei Hochzeitsringen Krappenfassungen oder Pavéfassungen. Diese sind eher den Verlobungsringen vorbehalten.

Trauringe sind immer ein Paar

In Herrenringe sind keine Brillanten eingesetzt. Das heißt, Herrenring und Damenring unterscheiden sich im Aussehen etwas. Dennoch erkennt man bei Trauringen sofort, dass es sich um ein Ringpaar handelt. Die Ringe für Braut und Bräutigam gehören zusammen und das soll man auf den ersten Blick sehen. Das Grunddesign ist gleich. Auch andere Verzierungen sind bei beiden Eheringen identisch. Es variiert lediglich die Größe, manchmal auch die Breite des Rings und die eingefassten Edelsteine im Damenring.

Verzierungen von Trauringen

Bei Trauringen gibt es einige Möglichkeiten, wie die Ringe verziert werden können. Hier eine Übersicht:

Trauringe mit Glanzfugen oder Mattfugen

Fugen dienen dazu, Ringen Dynamik zu geben. Bei zweifarbigen Trauringen können Glanzfugen oder mattierte Fugen die unterschiedlichen Farbtöne noch mehr hervorheben. Auch werden Brillanten gerne in mattierte Fugen gesetzt, um das natürliche Funkeln noch deutlicher hervorzuheben.

Mattierte Trauringe

Es gibt unterschiedliche Arten, wie ein Ring mattiert werden kann. Die klassische Mattierung bewirkt lediglich, dass das Schmuckstück nicht mehr glänzt. Das wirkt modern und ist besonders bei den Herren beliebt, da die Ringe so vermeintlich weniger auffallen. Das muss aber nicht der Fall sein. Geschmückt werden matte Hochzeitsringe gerne mit dezenten Glanzfugen, die etwas Schwung in das Design bringen. Etwas Besonderes ist die „Eismattierung“. Hier wird der Trauring quasi verkratzt, so dass die Oberfläche optisch vereist erscheint. Das wirkt besonders modern und ist auf jeden Fall ein Hingucker. Besonders schick wirken eismattierte Ringe, die aus Weißgold oder Rotgold sind. Hier wird auf den ersten Blick klar, dass das Brautpaar sich etwas Besonderes ausgesucht hat.

Trauringe auf Hochglanz poliert

Glänzende Schmuckstücke sind beliebt wie eh und je. Manchen Paaren, besonders den Bräuten, kann es gar nicht genug funkeln. Ein glänzender Ring mit einem funkelnden Brillanten hat schon etwas Einzigartiges. Das wirkt einfach wertvoll und klassisch zugleich. Um hier etwas Schwung reinzubringen werden gerne zwei Goldlegierungen verwendet oder Mattfugen eingefügt. So kommen die glänzenden Flächen noch mehr zur Geltung. Auch ist es sehr schick, Hochglanz und Mattierung in einem Ehering zu vereinen. Das geht nicht nur bei mehrfarbigen Hochzeitsringen. Auch einfarbige Ringe wirken durch dieses Wechselspiel dynamisch.

Die Pflege von Trauringen

Trauringe werden jeden Tag getragen. Die meisten Menschen legen den Ehering auch in der Nacht nicht ab. Da ist es klar, dass sich mit der Zeit allerhand Schmutzpartikel ansammeln. Ab und an kann der Ring mit etwas lauwarmen Wasser abgewaschen werden. Alle Paar Jahre lohnt sich auch eine professionelle Reinigung. Juweliere verfügen über Ultraschallgeräte, die die Trauringe wieder zu 100% sauber machen und von oxidierten Flächen befreien. Gleichzeitig werden die Eheringe dann erneut poliert bzw. mattiert.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und beraten Sie gerne rund um das Thema Trauringe.

 

 

Zuletzt angesehen